Sigi Bütefisch, Dipl. Grafik-Designer, Trainer und Coach.
Sein täglich Fisch: Marketing und Kommunikation für Verbände, Firmen
und Selbstständige — vom ganzheitlichen Konzept bis zur Umsetzung.
 
 

Denglish

Ist English und Denglisch das neue Kirchenlatein des Mittelalters? Braucht es diese „Insidersprache” um Kompetenz zu zeigen? Um dazu gehören? Um sich abzugrenzen?

Klar, Sprache ist dynamisch und Englisch die Sprache, die Brücken zwischen vielen Menschen und Kulturen möglich macht. Selbstverständlich werden so viele englischen Begriffe einfließen. Aber:

Ist jemand der Content noch Inhalt und Cash Geld nennt ein deutschtümmelnder Gestriger, jemand der sich als inkompetent „outet”?. Wäre mit einer anderen Ausdrucksweise (Ja es gibt durchaus intelligente „Humans” und potenzielle Kunden, die diese „Insider”- Sprache nicht verstehen oder mögen) vielleicht mehr Öffnung und Akzeptanz für Neues – auch für das Web 2.0, Blogging, für neue Marketingansätze und ähnliches möglich?

Zwei Beispiele zum Nachdenken:

Wie kommen Ärzte an, die Klartext statt Latein reden?
Und noch etwas historisches: Wieviel Zündstoff barg das Deutsch von der Kirchenkanzel?

Viele Fragen, doch noch interessanter ist sicherlich die Diskussion darüber.

   
   
Herzlich Willkommen bei Frischfisch!
Fangfrisches zum Thema Ressourcenentwicklung, Wissensmanagement,
Zielfindung, Strategie und Kommunikation. Dazu etwas Beifang.