Sigi Bütefisch, Dipl. Grafik-Designer, Trainer und Coach.
Sein täglich Fisch: Marketing und Kommunikation für Verbände, Firmen
und Selbstständige — vom ganzheitlichen Konzept bis zur Umsetzung.
 
 

Bütefisch über die Schulter geschaut – ein normaler Tag

Heute habe ich, passend zum Thema Information/Wissen, den „Arbeitstag-Taxameter” mitlaufen lassen und Bilanz gezogen.

gelesen, angeschaut, aufgenommen. „Rein mit den Infos”
Internet(75 Min), eMail (15 Min), Zeitungsartikel (25 Min), Fachbuch (40 Min):
> Input: insgesamt ca. 2,5 Stunden

Gespräche, Interaktion. „Geben und Nehmen in der Balance”
Besprechung (80 Min), Telefonate (70 Min), Büroklatsch (25 Min)
> Input/Output in Balance : insgesamt ca. 3 Stunden

(mehr oder weniger) produktiv gearbeitet. „Mein Ausstoß”
Blogtext eingestellt (20 Min), diesen Blogtext geschrieben (25 Min), eMails geschrieben(15 Min), Konzept/Mindmap entwickelt (80 Min), Homepagelayout (130 Min), Logoentwicklung (40 Min), Produktionsvorbereitung, Ideen entwickelt (20 Min).
> Output insgesamt ca. 5,5 Stunden

Dazu das Übliche: Autofahren, Essen und Tagträumen mit insgesamt ca. 1,5 Stunden

Macht alles in allem ganz schön müde und treibt mich jetzt an die frische Luft. Wie sieht Ihr Tag aus? Was ist für Sie anstrengender – der Output, der Input oder das Ungleichgewicht? Was macht Ihnen mehr Spaß, was verschaft Ihnen häufig mehr Befriedigung? Haben Sie das Gefühl, sie schaffen sich Wissens- und Kompetenzvorteile?

Ihre Meinung würde mich – und ich glaube auch andere Leser – interessieren. Meiner Erfahrung haben diese Fragen nämlich ziemlich viel mit beruflicher Stressbewältigung zu tun.

   
   
Herzlich Willkommen bei Frischfisch!
Fangfrisches zum Thema Ressourcenentwicklung, Wissensmanagement,
Zielfindung, Strategie und Kommunikation. Dazu etwas Beifang.